BRUNATA-METRONA unterstützt Hürther Tafel

Die Hürther Tafel e.V. erhält von BRUNATA Hürth eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Das vorweihnachtliche Geschenk soll dazu beitragen, die Kühlkette für Milch- und Tiefkühlprodukte sicherzustellen, die von der Tafel an Bedürftige abgegeben werden. Die Organisation versorgt aktuell ca. 350 Haushalte (ca. 700 Personen) mit Lebensmitteln.

In Deutschland gibt es große Mengen an Lebensmitteln, die qualitativ einwandfrei sind, aber dennoch nicht mehr verkauft werden können. Gründe dafür können beispielsweise ein nahes Mindesthaltbarkeitsdatum, kleine Schönheitsfehler oder falsche Verpackungen sein. Die Mitglieder der über 900 Tafeln in Deutschland haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese Lebensmittel an Menschen mit geringem Einkommen zu verteilen.

Die Helfer und Helferinnen der Hürther Tafel holen täglich bei einem festen Stamm von örtlichen Supermärkten, Zulieferfirmen und Landwirten Lebensmittel ab. Anschließend sortieren sie diese Lebensmittel für die montags, mittwochs und freitags ab 13 Uhr stattfindende Lebensmittelausgabe.

Maria Adams ist seit 2008 Vorsitzende der Hürther Tafel e.V., sie war zuvor 18 Jahre für BRUNATA-METRONA Hürth tätig. Ihre ehemaligen Kollegen sammeln seit mehreren Jahren Sachspenden in Form haltbarer Lebensmittel und kleiner Geschenke. In diesem Jahr hat sich die Geschäftsleitung dazu entschlossen, auf Weihnachtspräsente für Kunden und Geschäftspartner zu verzichten und stattdessen gemeinnützige Organisationen zu unterstützen.

Bild rechts: Maria Adams, Vorsitzende der Hürther Tafel, freut sich über die Spende von BRUNATA-METRONA Hürth, übergeben durch die Geschäftsführer Oliver Geer (links) und Wolfgang Bürmann. (Foto: BRUNATA-METRONA-Gruppe)

Nähere Informationen zur Hürther Tafel finden Sie unter www.huerther-tafel.de


Same procedure as every year: Im Frühjahr schließt BRUNATA-METRONA München mit seinen Trainees und den Azubis des letzten Lehrjahres Übernahmeverträge...
Das unabhängige Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Trendence nimmt regelmäßig die Trainee-Programme deutscher Unternehmen unter die Lupe....
Mit der Einführung der Fortbildungspflicht für Immobilienverwalter im Jahr 2018 verfolgte der Gesetzgeber das Ziel, diesen Berufsstand weiter zu...
Das Wirtschaftsmagazin Capital veröffentlicht zum dritten Mal eine Studie zu den besten Ausbildungsbetrieben. BRUNATA-METRONA München ist dabei.
Seit 2006 nutzt das Forum Brandrauchprävention das Datum Freitag, der 13., um auf die Bedeutung von Rauchmeldern hinzuweisen. Der Kampagne gehören...