Wasserzähler von BRUNATA-METRONA erfüllen Trinkwasserrichtlinie

November 2017 – Die Unternehmen der BRUNATA-METRONA-Gruppe bestätigen, dass alle durch sie ausgelieferten Wasserzähler für den Einsatz im Trinkwasser geeignet sind. Sämtliche darin verbauten metallenen Werkstoffe sind in der aktuellen Positivliste des Umweltbundesamtes aufgeführt.
Das Umweltbundesamt legt verbindliche hygienische Bewertungsgrundlagen für Materialien und Werkstoffe im Kontakt mit Trinkwasser fest. Mit dem 10. April 2017 ist, nach einer zweijährigen Übergangsphase, die 2. Änderung der Bewertungsgrundlage für metallene Werkstoffe im Kontakt mit Trinkwasser (Metall-Bewertungsgrundlage) in Kraft getreten. Diese Bewertungsgrundlage enthält eine abschließende Positivliste zugelassener Werkstoffe. In der Positivliste werden diejenigen metallenen Werkstoffe aufgeführt, für die eine trinkwasserhygienische Eignung nachgewiesen wurde.

 
Die Unternehmen der BRUNATA-METRONA-Gruppe sind bestrebt, nicht nur den CO2-Fußabdruck ihrer Kunden zu reduzieren, sondern auch die eigene...
Der Corona-Lockdown hat in den letzten Monaten die regulären Besucher aus Hotels, Ferienwohnungen und Schwimmbädern ferngehalten. Ein ungebetener Gast...
Unsere Monteure und Ableser sind wieder im Einsatz. Um die eigene Gesundheit und die der Wohnungsnutzer zu schützen, orientieren wir uns bei allen...
Same procedure as every year: Im Frühjahr schließt BRUNATA-METRONA München mit seinen Trainees und den Azubis des letzten Lehrjahres Übernahmeverträge...