Aktuelles von BRUNATA München

Der Seniorchef und Gesellschafter von BRUNATA München, Dr. Peter Schmucker, ist nach langer, schwerer Krankheit am 18. März 2017 verstorben.
Aufgrund wachsender rechtlicher Anforderungen haben wir die Heiz- und Betriebskostenabrechnung neu gestaltet. Alle Rechenschritte sind detailliert aufgeführt und nachvollziehbar beschrieben.
1971 war ein denkwürdiges Jahr für München: Zwischen Goetheplatz und Kieferngarten wurde der erste U-Bahn-Abschnitt der Stadt in Betrieb genommen. In Giesing eröffnete das erste McDonald’s-Restaurant Deutschlands. Und bei BRUNATA trat Karl Harasser seinen Dienst an.
Anfang August veröffentlichte Spiegel Online eine Warnung zu einer massiven Sicherheitslücke auf Android-Geräten. Die Ablesegeräte von BRUNATA-METRONA sind jedoch nicht betroffen.
Ab dem 30. Oktober 2016 dürfen nur noch Wasser- und Wärmezähler in Verkehr gebracht werden, die über eine MID-Zulassung verfügen. Die MID (Measuring Instruments Directive) ist eine europäische Richtlinie über die Bereitstellung von Messgeräten. Sie gilt bereits seit 2006, eine zehnjährige...
Die neue Handwerker-Auswahlhilfe für Wärmezähler fasst alle nötigen Informationen rund um das Thema Warmwasserabtrennung zusammen. Sie bietet eine komprimierte Beschreibung der Vorgehensweisen für Handwerker und Verwalter und liefert nützliche Einbau- und Planungshinweise.