Von außen betrachtet, wirken die meisten Unternehmen wie eine „Black Box“: Wie es darin zugeht, kann man nicht wirklich erkennen. Um Dir Informationen aus erster Hand zu geben, haben wir aktuellen und ehemaligen Azubis ein paar Fragen rund um die Ausbildung gestellt. So kannst Du Dir einen ersten Eindruck von der Ausbildung bei BRUNATA-METRONA verschaffen.

Fakten zur Ausbildung bei BRUNATA

Voraussetzungen
  • Mittlere Reife oder einen höheren Schulabschluss
  • Selbstbewusstsein sowie eine offene und kommunikative Persönlichkeit
  • Vorkenntnisse in kaufmännischen Abläufen durch bereits absolvierte Praktika sind von Vorteil
  • Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft sowie kundenorientiertes Verhalten
Ausbildungsberuf

Kaufmann/-frau für Büromanagement
Fachinformatiker/in für Systemintegration

Ausbildungsbeginn/-dauer

Beginn: Immer zum 1. September
Dauer: 3 Jahre

Bewerbungszeitraum

Spätestens ab den Sommerferien im Jahr vor dem Ausbildungsbeginn.

Wieviele Azubis gibt es?

Je nach Bedarf stellen wir zwischen sechs und acht Auszubildende pro Jahr ein. Hast Du Dich für eine Ausbildung bei BRUNATA-METRONA entschieden, dann erfährst Du über Stellenangebote, ob derzeit eine freie Stelle zu besetzen ist.

Urlaub

30 Tage pro Jahr

Ausbildungsgehalt

1. Ausbildungsjahr: €    980,-
2. Ausbildungsjahr: € 1.050,-
3. Ausbildungsjahr: € 1.100,-
zzgl. vermögenswirksame Leistungen, Fahrtkostenerstattung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Auszeichnung
Presseecho

In ihrer Rubrik „Weiterbringer“ stellt die IHK München Unternehmen und Persönlichkeiten vor, die neue Wege gehen und anderen dadurch Orientierung bieten. Mit dabei die Berufsausbildung von BRUNATA-METRONA München. Den vollständigen Artikel findest Du hier.