Rauchmelderservice

Rauchmelder­service: So sichern Sie sich und Ihre Mieter

Rauchmelderservice

Rauchmelder und Rauch­melder­service: Damit Sie und Ihre Mieter ruhig schlafen können

Die Gefahr, bei einem Wohnungsbrand gesundheitliche Schäden zu erleiden, ist hoch. Zwei Drittel der Brandopfer werden dabei im Schlaf überrascht. Rauchmelder senken nachweislich die Gefahr, bei einem Brand zu sterben. Durchschnittlich retten Rauchmelder in Deutschland mehr als vier Menschen pro Tag vor gesundheitlichen Schäden. Die Landesregierungen haben reagiert und die Rauchmelderpflicht in die jeweiligen Landesbauordnungen integriert. Wenn Sie eine Immobilie verwalten oder besitzen, sind Sie doppelt gefordert: Sie müssen die landespezifischen Regelungen sowie die Termine für die Ausrüstung Ihrer Liegenschaften kennen. Zudem sind Sie für Beschaffung, Montage und Betrieb der Rauchmelder verantwortlich. Wir erledigen das für Sie.
Jetzt Rauchmelder bestellen

Rauchmelder­­service

Qualität über den gesamten Lebenszyklus

BRUNATA-METRONA ist ein leistungsstarker Partner für das Rauchmelder-Management. Wir begleiten Sie über den Lebenszyklus der Rauchmelder, beginnend bei der Beschaffung und rechtssicheren Montage über die regelmäßige Inspektion bis hin zum Tausch und der fachgerechten Entsorgung bzw. dem Recycling von Altgeräten am Ende der Lebenszeit der Rauchmelder. Unsere Funk-Rauchmelder entsprechen der Bauweise C und sind somit vollumfänglich ferninspizierbar. Das heißt, die Inspektion wird aus der Ferne, ohne Betreten der Wohnung und des Hauses, durchgeführt. Durch die monatliche Prüfung der Rauchmelder ergibt sich für Sie eine erhöhte Sicherheit gegenüber einer jährlichen Prüfung.

Sie haben Fragen zu Fristen der Rauchmelderpflicht oder zu den Möglichkeiten in der Ausstattung? In unserem Infocenter finden Sie die Antworten.

Darauf können Sie sich verlassen

Montage

DIN-gerechte Montage mit Q-geprüften Fachkräften für Rauchmelder

Archiv

Rechtssichere Archivierung von Montage und Rauchmelderservice

Service

Professioneller Rauchmelderservice gemäß DIN 14676

Support

Schneller Support

Ihr Plus bei uns

Beratung

Professionelle Beratung zur Ausstattung sowie bei Ausschreibungen

Qualität

Ausschließlicher Einsatz von Qualitätsrauchmeldern mit Q-Label

Integration

Integration in das METRONA Funksystem

Hotline

24-Stunden-Rauchmelder-Hotline: 0800 0001797 (kostenfrei aus dt. Festnetz und Mobilfunknetz)

„Als die Rauchmelderpflicht in Thüringen kam, bestanden noch rechtliche Unsicherheiten bezüglich der Zulässigkeit der Ferninspektion. Da wir auch bei den Erfassungsgeräten auf Funk setzen, war es für uns technisch keine Frage, dass wir das auch für die Rauchmelder wollten.
Dank des vertrauensvollen Verhältnisses mit dem Außendienst von BRUNATA-METRONA konnten wir frühzeitig die richtigen Weichen stellen. Unser Ansprechpartner kommt aus der Region, ist regelmäßig bei uns vor Ort und kümmert sich schnell und zuverlässig um alle Anliegen.“
Honnef

Downloads

FAQ

Was ist zu tun, wenn der Rauchmelder beschädigt oder defekt ist?

Sollte eine Beschädigung oder gar ein Defekt bemerkt werden, muss der Rauchmelder schnellstmöglich ausgetauscht werden, damit im Brandfall ein optimaler Schutz besteht. Halten Sie in diesem Fall bis zur Störungsbehebung Türen zu einem funktionsfähigen Rauchmelder andauernd geöffnet.

Was wird beim jährlichen Rauchmelderservice überprüft?

Dabei wird folgendes kontrolliert und überprüft:

  • Sind die Rauchmelder alarmbereit, liegen funktionsrelevante Beschädigungen vor?
  • Sind die Raucheintrittsöffnungen frei?
  • Ist die Umgebung von 50 cm um die Rauchmelder frei von Hindernissen ist, die das Eindringen von Brandrauch behindern?
  • Liegt eine Demontage der Rauchmelder aus ihrem Sockel vor?
Wie häufig muss ein Rauchmelder überprüft werden?

Zur Gewährleistung der Funktionssicherheit, müssen Rauchmelder gemäß DIN 14676 mindestens einmal jährlich einer Inspektion unterzogen werden. Die Ergebnisse der Überprüfung sind zu dokumentieren.

Wie lange darf ein Rauchmelder betrieben werden?

Die Lebensdauer der Rauchmelder von BRUNATA-METRONA beträgt 10 Jahre, danach müssen sie ersetzt werden. Ein Batteriewechsel ist bei keinem Rauchmelder von BRUNATA-METRONA notwendig, da die Langzeit-Batterien ebenfalls für einen Betrieb von 10 Jahren ab Einbaudatum ausgelegt sind.

Wie oft muss die Batterie gewechselt werden?

Bei Rauchmeldern von BRUNATA-METRONA ist ein Batteriewechsel nicht möglich und auch nicht mehr notwendig, da die Batterien für einen 10-Jahresbetrieb ab Einbaudatum ausgelegt und fest eingebaut sind. Lässt die Batteriekapazität dennoch vorzeitig nach, wird dies über einen Signalton sowie über die LED-Leuchte angezeigt. Beim Rauchmelder Ei650 blinkt die gelbe LED schnell und der Signalton ertönt. In diesem Ausnahmefall muss der Rauchmelder komplett ausgetauscht werden.

Nach oben