Eigentümer und Eigentümerinnen von Wohngebäuden mit mindestens zehn Wohneinheiten, deren Wohngebäude leitungsgebunden mit Gas oder Wärme beliefert werden, haben den Nutzenden spezifische Informationen mitzuteilen.