Aktuelles von BRUNATA-METRONA

85 Auszubildende aus Unternehmen der Wohnungswirtschaft waren am 20. November zu Gast im RheinEnergieSTADION. Dort, wo sonst der 1. FC Köln seine Heimspiele austrägt, hörten sie Vorträge rund um die Themen Verbrauchserfassung und -abrechnung. Eingeladen hatten die Azubis von BRUNATA-METRONA Hürth....
November 2018 – Zum Jahreswechsel tritt in Nordrhein-Westfalen eine neue Landesbauordnung in Kraft. Darin hat der Gesetzgeber die Bestimmungen zur Sicherstellung der Betriebsbereitschaft von Rauchmeldern modifiziert. Künftig kann der Wohnungseigentümer diese Verpflichtung selbst übernehmen.
Gemeinsam mit der Produktnorm DIN EN 14604 bildet die DIN 14676 die normative Grundlage für den Einbau und Betrieb von Rauchwarnmeldern. Ab Dezember 2018 tritt eine neue Version in Kraft, die erstmalig auch ferninspizierbare Rauchwarnmelder umfasst.
Das Wirtschaftsmagazin Capital und die Personalmarketing-Agentur Territory Embrace haben zum zweiten Mal die „Besten Ausbilder Deutschlands“ gekürt. Mit dem Ergebnis 4 von 5 möglichen Sternen ist BRUNATA München unter den Top 500 der Ausbildungsbetriebe.