BRUNATA-METRONA-Gruppe wächst: cowelio ermöglicht weitere Energiedienstleistungen

Mit dem Erwerb der cowelio GmbH startet die BRUNATA-METRONA-Gruppe ein neues Energiedienstleistungsangebot in den Bereichen Elektromobilität, Energieversorgungskonzepte und intelligente Abrechnung. Damit setzt die Gruppe ihren Weg zum Rundum-Dienstleister für die Immobilie konsequent fort.
Bild: BRUNATA-METRONA-Gruppe

Die Anforderungen an Immobilienbesitzer und -verwalter durch Politik, Gesetzgebung und Mieterbedürfnisse wachsen stetig. Mittlerweile haben Themen wie Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge oder grüne Energieversorgungskonzepte für die Immobilie einen festen Platz auf der Tagesordnung von WEGs und Property Managern. Mit dem neuen Tochterunternehmen cowelio baut BRUNATA-METRONA sein Dienstleistungsportfolio auch in diesen Bereichen sukzessive aus und bietet kompetente Beratung sowie maßgeschneiderte Lösungen für die neuen Herausforderungen seiner Kunden.

cowelio ist ein Spin-off des Kölner Energie-Konzerns RheinEnergie AG. Die Expertise des jungen Unternehmens liegt in den Bereichen Elektromobilität und Ladeinfrastruktur, Energielieferung und intelligente Abrechnungslösungen sowie Contracting von Wärme- und Photovoltaikanlagen. BRUNATA-METRONA bietet mit cowelio individuelle Elektromobilitätslösungen vom Mehrparteienhaus bis zum Quartier an, die sich durch die Abbildung der gesamten Leistungskette von der Bestandsaufnahme vor Ort und der Beratung über die Installation bis hin zu Betrieb und Abrechnung auszeichnen. Durch die synergetische Zusammenarbeit in der Gruppe – beispielsweise auch mit der Smart-Metering-Tochter BlueMetering – wird das Leistungsspektrum noch um den Messstellenbetrieb mit Smart Meter-Gateway abgerundet. Zukünftig werden noch weitere Mehrwertdienste für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft entstehen.