Hausnebenkostenabrechnung

Es gehört zu Ihren Aufgaben als Vermieter, innerhalb von 12 Monaten nach Ende der Abrechnungsperiode eine Betriebskostenabrechnung zu erstellen. Die Abrechnung der Betriebskosten stellt sowohl private Vermieter wie auch Verwalter vor Herausforderungen. Schon ein kleiner Fehler kann dazu führen, dass die gesamte Betriebskostenabrechnung vom Mieter angefochten werden kann. Die Folgen: zusätzliche Aufwände für Sie als Vermieter bzw. Verwalter, Unzufriedenheit seitens der Mieter.

Betriebskosten kurz erklärt

Im Mietrecht umfassen die Nebenkosten für Vermieter alle Kosten, die durch Besitz, Verwaltung und Instandhaltung von Immobilien entstehen. Diejenigen Nebenkosten, die vom Vermieter auf die Mieter umgelegt werden dürfen sind die sogenannten Betriebskosten. (Betriebskostenverordnung §2: Auflistung Betriebskosten)

Rechtssicher und schnell mit der Hausnebenkostenabrechnung von BRUNATA-METRONA

Alles aus einer Hand

Neben der Abrechnung der warmen Betriebskosten (Heizkostenabrechnung) können auch die kalten Betriebskosten mit BRUNATA-METRONA abgerechnet werden. Die Abrechnung der kalten Betriebskosten ermöglichen wir Ihnen mit unserer Hausnebenkostenabrechnung.

Sie erhalten die jährliche Gesamtabrechnung als fertige Buchungsunterlage sowie die Einzelabrechnungen für Ihre Mieter und Nutzer. Dadurch minimieren Sie Ihren Aufwand und gewinnen wertvolle Zeit.

Kostenabrechnung ist unsere Kernkompetenz - als neutraler Partner stehen wir an Ihrer Seite. Dies schafft Vertrauen und reduziert Nachfragen seitens Ihrer Mieter und Nutzer.

Ihre Vorteile

Vollständig

Übersichtliche Gesamtabrechnung - transparent und nachvollziehbar.

Detailliert

Auf Wunsch: Gesonderter Ausweis von haushaltsnahen Dienstleistungen und Mehrwertsteuer.

Vereinfacht

Vorausgefüllte Kostenpositionen und Nutzerdaten – um Ihnen die Arbeit beim Befüllen der Daten weiter zu erleichtern.

Entlastend

Wir unterstützen Sie als Ansprechpartner bei Mieterreklamationen.

PLZ nicht gefunden


Um Ihnen das für Ihre Region zur Verfügung stehende Leistungsprogramm anzeigen zu können, geben Sie bitte die Postleitzahl Ihrer Liegenschaft ein und klicken Sie auf "weiter".




In wenigen Schritten zur Hausnebenkostenabrechnung

  1. Kontaktformular ausfüllen und abschicken
  2. Angebot von BRUNATA-METRONA erhalten
  3. Kosten jährlich einreichen
  4. Betriebskostenabrechnung erhalten

HNKA

Angebot jetzt anfordern
Ich bin...
Betriebskostenarten
Zum Schutz vor Spam geben Sie bitte untenstehende Zeichen ein:
captcha
Datenschutz*

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Hausnebenkostenabrechnung im BRUNATA-METRONA Kundenportal

Hausnebenkosten
1. Hausnebenkosten Zusammen mit den Heiz- und Wasserkosten teilen Sie uns online über die Anwendung „Heiz- und Betriebskostenerfassung“ die Hausnebenkosten mit
Nutzerdaten
2. Nutzerdaten Informieren Sie uns über Mieterwechsel und Vorauszahlungen auf Nutzerebene
Eingaben Prüfen und Einreichen
3. Eingaben prüfen Eingebaute Plausibilisierungs-Checks unterstützen Sie bei der Überprüfung Ihrer Eingaben
Fertige Abrechnung
4. Fertige Abrechnung BRUNATA-METRONA erstellt Ihre übersichtliche Gesamtabrechnung